News

Rospiggarna siegt im ersten Halbfinale / Kai 9 Punkte

Im ersten Halbfinale der schwedischen Liga konnte Rospiggarna Hallstavik das Heimrennen gegen Smederna Eskilstuna mit knapp mit 46:44 gewinnen. Der Rückkampf in Eskilstuna findet bereits heute Abend statt. Kai war mit 9 Punkten erneut einer der besten Fahrer seines Teams.   Komplettes Ergebnis hier:  https://sportowefakty.wp.pl/zuzel/relacja/127317/rospiggarna-hallstavik-eskilstuna-smederna     Foto :Archiv

Devils besiegen Opole im ersten Finale / Kai 9+1 Punkte

Beim ersten Finalrennen in der 2.polnischen Liga konnten die “Devils” aus Landshut ihr Heimrennen mit 52:38 gegen den Favoriten von “OK Bedmet Kolejarz Opole” gewinnen und nehmen 14 Punkte Vorsprung zum Finale 2 nach Opole mit. Kai konnte 9+1 Punkte für die Landshuter erfahren.   Komplettes Ergebnis hier: https://sportowefakty.wp.pl/zuzel/relacja/126904/trans-mf-landshut-devils-ok-bedmet-kolejarz-opole   Foto: Team Huckenbeck

MSC Brokstedt Deutscher Mannschaftsmeister / Kai 16 Punkte

Im heutigen Eintages-Finale im Güstrower Speedwaystadion konnte Kai`s deutsches Team vom MSC Brokstedt wiederholt den Titel des “Deutschen Speedway Mannschaftsmeister” erringen. Sie gewannen mit 43 Punkten vor dem AC Landshut (41 Punkte), den Gastgebern vom MC Güstrow (31 Punkte) und dem MC Nordstern Stralsund (29 Punkte). Kai erfuhr 16 Punkte und war nach seinem Teamkollegen […]

Rospiggarna im schwedischen Halbfinale / Kai 9+2 Punkte

Auch das Auswärtsrennen im Viertelfinale der schwedischen Liga konnte Rospiggarna heute mit 47:43 gegen Vetlanda gewinnen. Somit sicherte sich Kai`s Team den Einzug in die Halbfinales und ist weiter im Kampf um den schwedischen Titel dabei. Kai bot wieder eine solide Leistung und erfuhr 9+2 Punkte für Rospiggarna.   Komplettes Ergebnis hier: https://sportowefakty.wp.pl/zuzel/relacja/127050/vetlanda-speedway-rospiggarna-hallstavik   Foto: Archiv

Halbfinale Speedway of Nations / Kai 22 Punkte

Beim Halbfinale des “SON”, der Team-Weltmeisterschaft im Speedway, belegte Team Deutschland Rang 4 mit 27 Punkte und konnte sich somit nicht für das Finale in England qualifizieren. Der nominierte Martin Smolinski musste verletzungsbedingt absagen. Der für ihn nachnominierte Valentin Grobauer konnte die Lücke nicht schließen und erfuhr keine Punkte. Kai erfuhr 22 Punkte von 24 […]

Translate »